LIGNUM Sachwerte Edelholz AG - Insolvenzverfahren

Die LIGNUM Sachwerte Edelholz AG hat aufgrund der Untersagung des Vetriebs der Produkte durch die BaFin (17.03.2016) einen Insolvenzantrag gestellt. Der Ausgang des Verfahrens ist äußerst ungewiss. Geschädigte Anleger sollten dringend Haftungsansprüche gegen die Vermittler dieser Kapitalanlage prüfen lassen. Vorliegend wurden die Anleger ohne den notwendigen Prospekt beraten und häufig über wesentliche  Risiken der Kapitalanlage nicht aufgeklärt. In vielen Fällen wurde die Anlage von den Vermittlern als "saubere Kapitalanlage", die für die private Altersvorsorge bestens geeignet sei, empfohlen.